Schwerpunkt

Privatkunden/
Family Offices

Die Komplexität internationaler Sachverhalte nimmt stetig zu und die gesetzlichen Regelungen sind für den Laien oftmals nicht mehr zu überschauen.

Wir beraten neben Family Offices vermögende Familien und Einzelpersonen, erfolgreiche Unternehmensgründer und Manager großer Unternehmen

„Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen“

Anton Bruckner

Zu den Beratungsschwerpunkten zählt die Strukturierung von Vermögen, die Beratung im Zusammenhang mit dem Kauf, Verkauf und der Restrukturierung von Kapitalanlagen, Unternehmen und Immobilien, sowie die gesellschafts- und erbrechtliche Beratung bei der Planung der (Unternehmens-) Nachfolge.

Leistungsumfang

Internationales Stiftungsrecht

Wir beraten in- und ausländische Mandanten bei der Errichtung, Umstrukturierung und Fusion von gemeinnützigen Stiftungen sowie bei regulatorischen und steuerlichen Fragen, die sich im Zusammenhang mit diesen gemeinnützigen Strukturen stellen. Wir unterstützen bei der Satzungserstellung, den Gründungsformalitäten und bei Fragen der Gemeinnützigkeit. Außerdem umfasst unser Dienstleistungsangebot die Beratung betreffend Art der Stiftung und Registrierungsort, die Vertretung gegenüber Aufsichtsbehörden und Steuerbehörden sowie das Verfassen von Versammlungsprotokollen. Wir sind auch persönlich als Gründer und Stiftungsratsmitglieder in diversen gemeinnützigen Stiftungen aktiv.

Relokation D-CH

Beim Zuzug oder Wegzug von Privatpersonen ist u.a. eine Überprüfung der bestehenden ehe- und erbrechtlichen Vorkehrungen sowie der Vorsorge- und Steuerplanung aufgrund der sich ändernden rechtlichen Rahmenbedingungen erforderlich. Wir beraten und unterstützen vermögende Privatpersonen bei jeglichen Fragen, die sich im Zusammenhang mit Wohnsitzverlegungen zwischen Deutschland und der Schweiz stellen. Ein besonderer Beratungsschwerpunkt liegt dabei auf der Beratung zur sogenannten Wegzugsbesteuerung, die das deutsche Einkommen-, Erbschaft- und Außensteuerrecht kennen. Ferner beraten wir im Zusammenhang mit Arbeitsbewilligungen von Personen aus der EU oder der Schweiz.

Erb- und Familienrecht

Wir verfügen über eine ausgewiesene Expertise im Bereich des deutschen und internationalen Familien- und Erbrechts. Eine unserer Spezialitäten auf dem Gebiet des Erbrechts ist die Auseinandersetzung von komplexen Nachlässen in verschiedenen Jurisdiktionen mit und ohne Berührungspunkten zur Europäischen Erbschaftsverordnung ((EU) Nr. 650/2012).
Wir beraten im Zusammenhang mit der Errichtung und Optimierung von letztwilligen Verfügungen und Eheverträgen und betreffend die Sicherung der Unternehmensnachfolge. Dabei liegt ein Beratungsschwerpunkt auch in der nationalen und internationalen Steuerberatung, einschließlich der Erbschaft- und Schenkungsteuern. Zudem beraten wir bei Erbauseinandersetzungen, Pflichtteilsansprüchen und Erbteilungen.
Aufgrund unserer Erfahrung werden wir ferner von externen Testamentsvollstreckern und Nachlassverwaltern zur Unterstützung in komplexen Rechtsfragen als Experten hinzugezogen. Anlassbezogen sind wir auch das Ergänzungspfleger tätig.

Vermögens-
strukturierungen

Im Bereich der grenzüberschreitenden Strukturierung von Vermögen unterstützen wir insbesondere Unternehmerfamilien dabei, maßgeschneiderte Lösungen zu finden, um das Familienvermögen über Generationen hinweg zu schützen und sinnvoll zu übertragen. Was ein Unternehmer mit viel Herzblut aufgebaut hat, soll auch eine sichere Zukunft haben. Wir beraten unsere Mandanten bei Holdinglösungen, nationalen und internationalen Gesellschaften sowie Stiftungen und bei der Bündelung von Immobilien. Daneben erarbeiten wir für unsere Mandanten eine sichere Notfallplanung sowie individuelle Nachfolgeplanung.

.